Hier sind einige Artikel und Meldung über Dietmar Kainraths Werk und seine Ausstellungen versammelt.

Entwendung eines Kainraths aus einem Veranstaltungszentrum

21.2.2020

Im Februar 2020 wurde aus einem Innsbrucker Veranstaltungszentrum, in dem einige Karikaturen Dietmar Kainraths hängen, eine gerahmte Zeichnung samt Verschraubung von der Wand gerissen und gestohlen:

krone.at

tt.at

Ein Kainrath als Glücklich.Macher

1.11.2019

Am Nationalfeiertag wurde am Tiroler Landhausplatz von der Hypo Tirol Bank ein Würfel mit vier Bildern Tiroler Künstler zum Puzzlen aufgestellt und versteigert.

lesen Sie mehr

 

Kreative Freigeister im getrennten Paarlauf - Paarweise. Auf besondere Weise.

5.10.2019

Innsbruck im Oktober. Zufällig - dann aber gleich von zwei Seiten. Wie eine Naturgewalt ist sie hereingebrochen. Die Ausstellung "Kainrath-Lorenzi" auf und in die Hypo Tirol und den dortigen "Waltl". Etwas Besonderes. Beide. Dietmar Kainrath ebenso wie Ernst Lorenzi. Im Hangar 7 bei Didi Mateschitz ist die "Show" schon gelaufen.

lesen Sie mehr

Eine Homepage und eine Hommage an Dietmar Kainrath

24.5.2019

In der Online-Ausgabe der Tiroler Bezirksblätter wird an Kainraths ersten Todestag erinnert und auf die Dietmar-Kainrath-Homepage verwiesen.

meinbezirk.at

Gemeinschaftsausstellung im Hangar-7

19.11.2018

Ein Bericht zur gemeinsamen Ausstellung von Dietmar Kainrath und Ernst Lorenzi im Salzburger Hangar-7:

meinbezirk.at

Ein (Rück-) Blick über die Schulter

2.4.2018

In der ersten Ausgabe 2018 des Kunstmagazins Milionart Kaleidoscope findet der Enkel Felix die passenden Worte zum Werk seines Großvaters. Der Text bietet einen sehr persönlichen Einblick in Kainraths Arbeit und zeichnet die wichtigsten Lebensstationen nach.

stayinart.com

Berührungsängste verbauen jede Chance

18.7.2013

2013 startete der Verein RollOn Austria ein ermutigendes Projekt mit Dietmar Kainrath unter dem Motto: „Begreift mich - Berührungsängste verbauen jede Chance".

RollOn

Malerischer Südwind: Stadt Innsbruck kauft Zeichnung

22.2.2012

Am 20. Februar, dem „Welttag für soziale Gerechtigkeit" übergab Südwind Tirol eine von Dietmar Kainrath zur Verfügung gestellte Zeichnung an Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer.

meinbezirk.at

Helfen Sie mit: besitzen Sie einen „Kainrath“, kennen Sie Menschen, bei denen im Wohnzimmer oder Büro einer hängt oder verbreiten Sie einfach diesen Aufruf!

Mithelfen

Dietmar Kainrath
ImpressumSitemapDatenschutz

powered by webEdition CMS